Aller (Neu)anfang ist schwer

By Elisa von Versgeflüster - Sonntag, Januar 21, 2018

Hallo ihr Lieben.

Kennt ihr mich noch? Wisst ihr noch, wer ich bin? Ja, ich starte (wieder einmal) einen Neuanfang, nachdem es hier das letzte und bestimmt auch vorletzte Jahr verdächtig still war. Mich hat irgendwie, warum auch immer, die Lust zu schreiben wieder gepackt. Ob ich das später bereuen werde, weiß ich auch noch nicht. Wir werden es einfach auf uns zukommen lassen, oder was meint ihr?

Bücher lesen funktioniert bei mir aktuell semi-gut. Das heißt, manchmal stolpere ich über ein Buch, das ich umbedingt lesen muss, weil ich den Autor mag. Ich habe wenig Lust und Motivation, neue Autoren auszuprobieren, ich weiß nicht genau, welches Genre ich gerade mag oder wie lange diese Phase anhält. Was ich sagen kann: Kitschige Liebesromane für Teenis ab 13 finde ich immer noch schrecklich (meistens jedenfalls), das Gleiche gilt für diese ganzen paranormalen Liebesromanzen oder Dystopien mit überzogenen starken Frauencharakteren, die für den ersten sexy und muskulösen Typen schwach werden. Mir fehlen die coolen Urban Fantasy-Bücher voller Geisterjäger und Feuerballwerfender Skelett-Detektive.

Da die Bücher und ich gerade diese schwierige Phase in unserer Beziehung durchmachen, werde ich auf andere Themen zum drüber schreiben kommen. Da Netflix mein bester Freund ist, seitdem ich eine Fernbeziehung führe, werde ich über Serien und Filme schreiben. Davon schaue ich genug, da gibt es immer was zu erzählen. Außerdem fahre ich im kommenden Jahr oft in den Urlaub, darunter ein einmonatiger Irlandaufenthalt und eine für mich schon zu hundert Prozent sichere Fahrt nach Paris, die ich meinem Freund allerdings noch schmackhaft machen muss.

Immer mal wieder finde ich Lust daran, an meinem Blogtemplate zu basteln, das ich selbst geschrieben habe. Daher werde ich eine Kategorie mit Tipps und Tricks rund um den Umgang mit HTML und CSS einrichten. Ich plane auch, fertige Templates zum Download zur Verfügung zu stellen, falls ich Zeit dazu finde und meine Fähigkeiten weit genug ausgereift sind, dass nicht nur ich, sondern auch andere da durchblicken können.

Also stellt euch ein auf ganz viele Fotos, Gedanken, die mir durch den Kopf gehen, hoffentlich hilfreiche Tipps und Tricks und vor allem sehr viel zusammenhangloses Zeug, denn ein Konzept hierfür habe und brauche ich nicht. Ich hoffe, ich habe euch damit ein wenig neugierig gemacht und wir erleben diese für diesen Blog ungewisse Zukunft gemeinsam.

Passt gut auf euch auf und habt einen wunderschönen Tag!
Eure Elisa

Kommentare:

  1. Ich habe gerade in deiner Bio auf Instagram deinen Blog entdeckt und mag ihn wirklich sehr. Daher bleibe ich richtig gerne als Follower da ❤ Herzlich Willkommen zurück und viel Spaß mit deinem Blog!

    Liebste Grüße,

    Anni

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    ich bleibe auch gerne mal als Follower.
    Wenn ich das richtig sehe, möchtest du gerne Bücher lesen, in denen es um eine Handlung geht und nicht die Liebe im Vordergrund steht. Da findet sich sicherlich genügend, lass dich inspirieren, ich selber lese auch fast nur Bücher ohne Liebes-Geschnulze ;).
    Lass es auf dich zukommen und erzwing das Lesen-Wollen nicht. Die Bücher werden dich finden, da bin ich mir sicher.
    Welcome Back
    Daniela, der Buchvogel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann werde ich mich bei dir mal inspirieren lassen, danke dir ♥

      Löschen
  3. Liebe Elisa,

    es ist Ewigkeiten her, seit ich deinem Blog über GFC gefolgt bin. Lange war ich Lese- und Kommentiermäßig auch nicht so unterwegs, deinen Blog merke ich mir aber auf jeden Fall wieder!

    Das mit Netflix kenne ich: einmal eine Serie angefangen, kann man nicht mehr damit aufhören. Ich bin ja ein großer Fan von "Shadowhunters" und "The 100" :)

    Liebe Grüße,
    Mila
    www.dashausderbuntenbuecher.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über Anmerkungen, Kritik oder ein paar liebe Worte!