Gemeinsam Lesen #1

By Elisa von Versgeflüster - Dienstag, Januar 23, 2018

Einen wunderschönen guten Morgen!

Vielleicht erinnert sich der ein oder andere daran, dass ich schon früher bei Gemeinsam Lesen mitgemacht habe, die Posts habe ich allerdings aufgrund des Neustarts gelöscht. Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die einmal in der Woche, und zwar am Dienstag, stattfindet. Mitmachen kann jeder, wann immer er Lust und Zeit dazu hat. Dann fangen wir mal an:

Mein schönes falsches Leben Buch portofrei bei Weltbild.at
Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade "Mein schönes falsches Leben" von Hilary Freeman und bin auf Seite 92.


Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Als der Schmerz so groß wird, dass ich die Postition nicht für eine Sekunde länger ertragen kann, lasse ich los."



Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Noch weiß ich nicht genau, wo das Buch hinführt. Aktuell verstehe ich noch nicht ganz, was eigentlich passiert ist und wie es weitergehen soll. Aber mir gefällt die Idee und der Schreibstil und ich freue mich schon darauf, heute Abend weiterzulesen.


Gibt es Bücher, mit denen du schöne Kindheitserinnerungen verbindest?

Eine sehr schöne Frage, davon gibt es eine ganze Menge. Ich lese, seitdem ich etwa sieben Jahre alt bin, und mein erstes richtiges Buch war "Tintenherz" von Cornelia Funke, das ich wahrscheinlich viel schöner in Erinnerung habe, als es tatsächlich ist. Besonders der zweite Teil ist mir sehr toll in Erinnerung geblieben, weil meine Eltern mir das Buch damals zu Weihnachten geschenkt haben. Mein Vater hat eine kleine Geschichte über ein Mädchen geschrieben, das Urlaub auf einem Reiterhof macht, und diese so in das Buch geklebt, dass es aussah, als würde sie dazugehören. Und dieser Urlaub auf dem Reiterhof war dann mein eigentliches Geschenk. Irgendwann muss ich die Bücher nochmal lesen...

Meine nächste Reihe, die ich heiß und innig geliebt habe und es immer noch tue ist "Eragon" von Christopher Paolini. Ich weiß noch ganz genau, wie ich damals, als das Internet noch ein unbekannter und gruseliger Ort war, fast jede Woche in die Bücherei gelaufen bin und gefragt habe, wann der letzte Teil endlich herauskommt. Schade, dass so lange kein neues Buch mehr von Christopher Paolini erschienen ist.

Ich wünsche euch einen schönen und entspannten Dienstag!
Eure Elisa






Kommentare:

  1. Huhu,

    dein aktuelles Buch kenne ich noch gar nicht, sieht aber interessant aus. Ich wünsche dir noch viel Spaß beim Lesen! Du hast übrigens einen sehr schönen Blog und ich hab mich gleich als Leserin eingetragen ;)
    Hier mein Beitrag

    Ganz liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen
    Ich kenne dein aktuelles Buch nicht.
    Ich habe als Kind eigentlich nur in Kinderbücher herumgeblättert. Ich kenne das Buch "Tintenherz". Aber ich habe es noch nicht gelesen.

    Ich habe die Eragon Reihe auch gelesen. Ich war auch nach dem 3.Band irgendwie sehr oft in der Buchhandlung. Ich habe nach gefragt wann der letzte Teil erschein. Ich glaube sogar das ich die Verkäuferin und meine Mutter (sie hat auch die Eragon Reihe gelesen) sehr genervt damit.
    Ich habe wieder die Lust das die Reihe noch lese oder an höre.

    Hier ist mein Link zur mein
    Beitrag

    LG Barbara
    My Book&Serie&Movie Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,

      ja, das kann ich mir vorstellen, ich wäre bestimmt auch genervt gewesen xD

      Alles Liebe,
      Elisa

      Löschen
  3. Hey =)

    In meiner Kindheit hab ich nie wirklich viel gelesen. Ich hab das erst als Teenie für mich entdeckt. Eragon war damals auch eins meiner ersten Bücher, die mich begeistern konnten.


    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,

      aber es ist doch toll, dass du sie dann doch noch entdeckt hast. Ich kenne genug, die herumrennen und noch nie ein Buch gelesen haben. Die haben keine Ahnung, was sie alles verpassen!

      Alles Liebe,
      Elisa

      Löschen
  4. hey,

    ich kenne dein aktuelles Buch nicht, aber es sieht sehr interessant aus!
    Deine Kindheitserinnerungen sind auch sehr schön und ich habe jeweils den ersten Teil von Tintenherz und Eragon gelesen. Muss ich unbedingt mal weiterlesen.

    lg Nessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,

      ja, geht mir genau so, aber wann findet man schon die Zeit dafür?

      Alles Liebe,
      Elisa

      Löschen
  5. Hey Elisa :)

    Das Buch kenne ich noch nicht, spricht mich aber auch nicht so an.
    Ich wünsche dir trotzdem viel Freude beim lesen :D

    Tintenherz war auch mein erstes Buch, dass ich alleine gelesen habe. Meine Oma hat mir alle 3 Teile geschenkt und ich hüte sie wie ein Schatz :D

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Dienstag :D
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,

      meine Ausgaben stehen fein säuberlich in meinem Regal und es würde mir nicht im Traum einfallen, sie jemals wegzugeben :D

      Alles Liebe,
      Elisa

      Löschen
  6. Huhu,
    dein aktuelles Buch kannte ich bisher noch nicht. Schade, dass es dich bisher mehr verwirrt als alles andere. Der Klappentext klingt eigentlich ganz gut.
    Eragon liebe ich immer noch innig, ich hab die Reihe erst ziemlich spät gelesen und muss sie unbedingt noch mal wieder lesen.
    Huhu :)
    Dein heutiges Buch kenne ich nicht, klingt aber vom Klappentext ganz interessant. Trotzdem wird es wohl nie seinen Weg zu mir finden, Thriller sind einfach nicht so meines. Nur die dystopischen bekommen hab und an mal einen Platz im Regal :D
    Hier mein Beitrag.

    Liebe Grüße und viel Spaß beim Lesen
    Denise

    AntwortenLöschen
  7. Halli Hallo :)

    Dein aktuelles Buch kenne ich nicht, aber ich wünsche dir noch viel Spaß.
    Bin gleich mal als Leserin geblieben, denn deine Seite gefällt mir :)

    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Hallöchen Elisa :)
    Danke für deinen Besuch bei mir!
    Dein aktuelles Buch kenne ich nicht - hab es auch noch nie gesehn :D Aber wünsche dir noch viel Spaß beim Lesen und hoffentlich klären sich deine Zweifel bald ;)

    Wünsche dir noch eine schöne Restwoche ♥
    Liebste Grüße
    Jessi von JessiBuechersuchti.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,

      mittlerweile haben sie das, ich freue mich total, es ist ein tolles Buch!
      Danke, dir wünsche ich auch eine tolle Woche!

      Alles Liebe,
      Elisa

      Löschen
  9. huhu liebe Elisa,

    Dein aktuelles Buch kenne ich nicht aber es hört sich toll an! Das wandert gleich auf meine WL (da wäre mir nun deutlich mehr nach als nach meinem Thriller *weint*)

    Tintenherz kenne ich nicht, aber mit Eragon habe ich vor jahren mal als Hörbuch angefangen und (wieso vieles) habe mittendrin aufgehört - frag mich nicht warum, weil Andreas Fröhlich wirklich ein Top Sprecher ist. Ich habe ganz früher Märchen veschlungen und dann ist mir Wolfsblut von jack London sehr im Gedächtnis geblieben, da wollte ich nach über 30 jahren mal einen ReRead machen :-)

    Liebe Grüße lari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,

      Ja, auf deiner WL ist es gut aufgehoben, es ist ein tolles Buch.
      Andreas Fröhlich ist ein wirklich guter Sprecher, aber die Hörbücher dauern schließlich auch fast 30 Stunden, das ist viel zu lang, wenn du mich fragst...

      Alles Liebe,
      Elisa

      Löschen
  10. Hi,
    der Titel deines aktuellen Buchs hört sich interessant an und der Satz ist es auch - was ist das für eine Position, in der der Ich-Erzähler nicht mehr kann? Spannend.
    Tintenherz hab ich mal gelesen, weil es alle toll fanden, aber ich fand es überhaupt nicht gut. Es war ok, aber mich hat es eher gelangweilt und der Schreibstil dezent aufgeregt. Es tut mir so leid für alle Fans, aber meins wars einfach nicht. :(
    Liebe Grüße - Daniela, der Buchvogel
    Hier mein Beitrag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,

      tut mir leid, dass du Tintenherz nicht mochtest. Manchmal hat man das einfach, dass alle um einen herum ein Buch hypen, aber man das gar nicht nachvollziehen kann.

      Alles Liebe,
      Elisa

      Löschen
  11. Hallo Elisa,
    da ich deinen Blog bisher noch gar nicht gekannt habe, bin ich erstmal Follower davon geworden. Ich finde ihn richtig schön gestaltet und werde versuchen öfters vorbeizuschauen. Dein aktuelles Buch kenne ich leider nicht, wünsche dir aber noch sehr viel Spaß beim weiterlesen davon. :)

    Würde mich sehr über einen Gegenbesuch von dir freuen. ;)

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  12. Hi Elisa,

    dein aktuelles Buch habe ich zu seinem Erscheinen auch schon auf dem Schirm gehabt, aber zu einem finalen Kauf hat es mich nicht verlocken können. Die Idee dahinter finde ich auch sehr spannend.
    Was für ein tolles und einfallsreiches Geschenk du da bekommen hast. Das wäre mir auch ewig in Erinnerung geblieben.
    Das stimmt, ich weiß auch noch, wie ich als Kind im Buchladen immer voller Hoffnung nachgesehen habe, ob endlich ein neues Buch meiner Lieblingsreihe erschienen ist. Ohne Internet waren wir echt ahnungslos, dafür aber hoffnungsvoll. ;)

    Liebe Grüße
    Laura :)

    PS: Dein Blogdesign ist echt schön und gerne bleibe ich auch als Leserin.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,

      das stimmt, hoffnungsvoll waren wir. Da konnten wir ja auch noch nicht mal eben schnell googlen und herausfinden, zu welchen Büchern es noch Fortsetzungen gibt und zu welchen nicht :(

      Alles Liebe!

      Löschen
  13. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elisa,

      sorry...noch mal aufs Neue.
      Also dein aktuelles Buch sagt mir nichts, aber ich wünsche dir noch ganz viel Spaß beim Lesen und dass es dich vor allem bald nicht mehr so verwirrt.

      Also ich muss gestehen, dass ich "Eragon" und "Tintenherz" noch nie gelesen habe, aber irgendwann werde ich diese Bildungslücke nachholen...Wirklich!

      Alles Liebe,
      Tina
      von Tianas Bücherfeder

      Löschen
    2. Huhu,

      ja, das sagt man immer :D

      Alles Liebe!

      Löschen
  14. Hallo Elisa,

    Tintenwelt-Trilogie steht auch schon seit langer Zeit in meinem Bücherregal, aber gelesen habe ich sie leider noch nicht. Ich weiß aber, dass viele die Bücher sehr gut finden. Wahrscheinlich sollte ich mir die drei Teile für dieses Jahr fest mit einplanen, damit sie von ihrem traurigen SuB-Dasein erlöst werden.

    Dein aktuelles Buch hingegen kenne ich überhaupt nicht. Ich wünsche dir aber viel Spaß weiterhin.

    Viele Grüße
    Karo von Bücher an Bord

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Elisa,

    dein aktuelles Buch kenne ich leider nicht.

    Die Idee mit der Geschichte mit dem Mädchen das Urlaub auf einem Reiterhof macht ist ja super super niedlich! <3 Was für eine tolle Idee :)

    liebe Grüße, Meike

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über Anmerkungen, Kritik oder ein paar liebe Worte!