Gemeinsam lesen #3

By Elisa Versgeflüster - Dienstag, Februar 13, 2018

Einen wunderschönen guten Morgen!

Ich sitze hier an meinem Schreibtisch mit einer Schüssel Porrige mit Bananen und genieße meinenn freien Tag. Es ist mal wieder Dienstag, also lesen wir wieder gemeinsam. Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzenbücher, die es schon unglaublich lange gibt und bei der unglaublich viele tolle Menschen mitmachen.

***

Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Gerade lese ich "Scythe - Die Hüter des Todes" von Neil Shusterman und bin auf Seite 136 von 516.


Unsterblichkeit, Wohlstand, unendliches Wissen.

Die Menschheit hat die perfekte Welt erschaffen – aber diese Welt hat einen Preis.

Citra und Rowan leben in einer Welt, in der Armut, Kriege, Krankheit und Tod besiegt sind. Aber auch in dieser perfekten Welt müssen Menschen sterben, und die Entscheidung über Leben und Tod treffen die Scythe. Sie sind auserwählt, um zu töten. Sie entscheiden, wer lebt und wer stirbt. Sie sind die Hüter des Todes. Aber die Welt muss wissen, dass dieser Dienst sie nicht kalt lässt, dass sie Mitleid empfinden. Reue. Unerträglich großes Leid. Denn wenn sie diese Gefühle nicht hätten, wären sie Monster.
Als Citra und Rowan gegen ihren Willen für die Ausbildung zum Scythe berufen werden und die Kunst des Tötens erlernen, wächst zwischen den beiden eine tiefe Verbindung. Doch am Ende wird nur einer von ihnen auserwählt. Und dessen erste Aufgabe wird es sein, den jeweils anderen hinzurichten... (Verlag)


Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Citra und Rowan waren nicht immer gemeinsam beim Nachlesen anwesend."


Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Sehr interessante Thematik, die anregt, über ein Problem nachzudenken, was die Menschheit in der Zukunft wohl haben wird: Die Überpopulation. Wenn niemand mehr stirbt, aber trotzdem noch Kinder geboren werden, was macht man dann mit den ganzen Menschen?
Mich hat der Klappentext ein wenig gestört, ich habe das Buch mit ganz falschen Erwartungen angefangen. Außerdem hat er gespoilert. Schade. Ansonsten bin ich gespannt, wie es noch weitergeht, besonders mit den vier bösen Scythe, über die ich leider noch nicht so viel weiß.

Verständnis oder wirres Kopfschütteln? Wie gehen Freunde, Familie und Bekannte mit deiner Lesesucht um?


Mit meiner Lesesucht gehen alle ganz normal um würde ich sagen. Meine Eltern freuen sich, dass ich nicht den ganzen Tag an meinem Handy hänge oder meine Zeit mit Zocken verschwende, anders als meine Schwester, die leider nur unter Zwang liest und sich lieber Filme auf Youtube ansieht. 

Die meisten wissen eigentlich gar nichts davon. Mein Freund macht sich eigentlich nur über mich lustig, vor allem über den Blog (Ja, ich weiß, dass du das liest, mein Schatz. Ich habe dich trotzdem lieb). Soll er ruhig. :D



***



Wir lesen uns hoffentlich bald wieder. Habt einen tollen Dienstag!

Eure Elisa


Kommentare:

  1. Huhu,

    Scythe habe ich letztes Jahr bereits gelesen und das Buch hat mir extrem gut gefallen. Den zweiten Band möchte ich mir auch unbedingt noch zulegen. Ich fand die Thematik auch sehr interessant und mal eine ganz neue Idee.

    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Elisa,

    dein aktuelles Buch hatte ich schon so oft gesehen. Aber ich glaube, es ist nicht mein Genre. Dir wünsche ich ganz viel Spaß beim Weiterlesen.

    Stimmt, lieber lesen, als den ganzen Tag am Handy oder PC zu verbringen.

    Liebe Grüße
    Sabrina

    PS: Ich folge dir direkt mal und schaue mich hier bei dir noch ein wenig um :-)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Elsa

    Süß, wie du deinen Freund hier ansprichst :-) Ich schau später nochmal vorbei. Vielleicht hat er dann geantwortet?!
    Dein aktuelles Buch habe ich auf dem Reader. Ich fange damit an, wenn der Folgeband da ist. Reingelesen habe ich schon. Ich freue mich.
    Wie konnte ich eigentlich deinen schönen Blog übersehen?

    Liebe Grüße, Gisela

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Elisa!

    Danke für deinen Besuch bei mir. Dein aktuelles Buch kenne ich überhaupt nicht, aber es ist auch nicht direkt mein Genre. Ich wünsche dir viel Spaß beim lesen.

    Ich stimem dir zu, das lesen besser ist, als den ganzen Tag nur auf das Handy zuschauen oder am PC Spiele zuspielen. Bloggen ist ein tolles Hobby. Was hat denn dein Freund für Hobbies?

    Viele Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  5. Hallöchen =)

    Oh du liest Scythe! OMG dieses Buch steht so weit oben auf meiner Liste, dass ich am liebsten direkt zugreifen würde. Aber ich übe mich noch etwas in Geduld. Und es fällt mir so unsagbar schwer!

    Lass ihn sich nur lustig machen :-P. Ich finde du bist hier sehr gut aufgehoben!

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  6. Hi Elisa,

    ich esse mein Porridge auch am liebsten mit Obst. Ohne ist es doch eher langweilig! :D
    Ich finde die Thematik von Scythe auch sehr interessant. Gelesen habe ich es aber noch nicht. Lies bloß nicht den Klappentext von Teil 2 im voraus! Dort wird direkt das Ende von Teil eins gespoilert....

    Liebe Grüße
    Laura von Lavendelknowsbest

    AntwortenLöschen
  7. Hey Elisa
    Dein Buch sagen mir persönlich leider nix. Ich wünsche dir viel Spaß beim weiter lesen.
    Ich bleibe als Leserin von dein Blog da.

    Mein Umfeld hat Verständnis das ich lese. Aber ich kann leider nicht über ein unterhalten bzw. darüber diskutieren. Deshalb habe ich mein Blog.

    Mein Gemeinsam Lesen - Beitrag

    LG Barbara
    My Book&Serie&Movie Blog

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Elisa,
    auf das Buch bin ich schon sehr gespannt, ich kenn es auch noch nicht!
    Toll, dass dein Freund deine Blogs liest. *Grüße an den Freund send*

    Hier mein Beitrag
    LG, Daniela

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über Anmerkungen, Kritik oder ein paar liebe Worte!