Giselsas Samstagsfragen #1

By Elisa von Versgeflüster - Samstag, März 03, 2018

Hallo ihr Bücherverrückten!

Ich habe bei Gisela eine ganz tolle Aktion gefunden, bei der ich unbedingt mitmachen musste. Ich bin schon länger auf der Suche nach einer Aktion, die nicht in der Woche stattfindet, weil ich da so selten Zeit habe, mich wirklich damit zu beschäftigen. Deshalb freue ich mich total über diese. Und dieses Bild ist total niedlich!!!
 Worum es geht? Jede Woche gibt es eine neue Frage. Diese Woche lautet sie: 

Welche Rezensionen lest Ihr lieber: Kurz und knackig oder ausführlich?

Ich muss ehrlich zugeben: Ich lese ungerne Rezensionen. Mag erst einmal seltsam klingen, aber lasst mich erklären. Ich bin mir sicher, dass ich nicht da nicht die Einzige bin. Das merke ich immer an den Statistiken meines Blogs. Bei Rezensionen habe ich immer viel weniger Klicks als bei allen anderen Themen, was natürlich vollkommen verständlich ist. Wenn du keinen Bezug zu dem rezensierten Buch hast, warum solltest du die Rezension lesen? Wenn das Buch noch auf deinem SuB liegt, warum solltest du das Risiko in Kauf nehmen, durch eine unbedachte Rezension gespoilert zu werden? 

Eine Gelegenheit, bei der ich gerne mal eine Rezension lese, ist, wenn ich auch das Buch gelesen habe. Dann möchte ich natürlich gerne wissen, was andere darüber denken, und dann lese ich auch gerne einmal eine etwas längere. Eine andere ist, wenn ich überlege, dieses Buch auf meine Wunschliste zu packen, dann lese ich gerne eine kurze Rezension, die mir einen groben Überblick über die Handlung inklusive einer Bewertung mit kurzem Einblick in den Schreibstil, Spannung oder die Charaktere geben, aber auf keinen Fall zu viel verrät.

Manchmal, wenn ich ein Buch gelesen habe und nicht genau weiß, wie ich meine Meinung über das Buch am besten wiedergeben soll, dann lese ich auch ab und zu mal eine Rezension darüber. Andere Blogger mögen das nicht brauchen, ich benötige manchmal jemanden, der seine Gedanken zu dem Buch sturkturiert auflistet und ich dann überlegen kann, ob ich dem zustimme. Ihr kennt das sicherlich, wenn ihr ein Buch lest, was so dahin plätschert, ganz nett ist, aber nichts besonderes, und es kaum Merkmale gibt, an denen man sich festhalten kann, um eine Meinung über dieses Buch verständlich und nachvollziehbar wiederzugeben. Dann lasse ich mich gerne inspierieren.

***

Und, wie ist das bei euch? Kurze Rezensionen oder lieber ausführlich?

Ich wünsche euch noch ein tolles Wochenende! 

Eure Elisa



1 Kommentar:

  1. Hallo liebe Elisa

    Ich lese schon gerne andere Rezensionen. Am liebsten von Büchern, bei welchen ich mir nicht sicher bin, ob ich sie lesen will.

    Freut mich, dass dich der Banner so begeistert. Bei mir war es auch Liebe auf den ersten Blick.

    Liebe Grüße,Gisela

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über Anmerkungen, Kritik oder ein paar liebe Worte!